Auftragsvergabe

Aktuelle Ausschreibungen

Derzeit schreibt die Infrastrukturgesellschaft Mönchgut-Granitz GmbH keine Leistungen/Lieferungen aus.

1. Erstellung eines Marketingkonzeptes

Beschreibung:

Zur Förderung einer umweltgerechten Mobilität und zur Umsetzung einer neuen Mobilitätskultur werden in den Ostseebädern Sellin, Baabe, Göhren und Mönchgut insgesamt vier Mobilitätsstationen errichtet.

An allen Standorten sind neben der Verknüpfung zum ÖPNV folgende Mobilitätsangebote geplant:

  • stationsbasiertes E-Bikesharing
  • stationsbasiertes Carsharing mit E-Fahrzeugen
  • stationsbasierte Ausleihmöglichkeit von E-Lastenfahrrädern und Bollerwägen
  • öffentliche Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge (Schnell- und Normallader)
  • Service rund ums Fahrrad (öffentliche Luftpumpe, öffentlich zugängliches Fahrradwerkzeug, Fahrradschlauchautomat)

Gegenstand der angefragten Leistungen ist die Erstellung eines Marketingkonzeptes unter Entwicklung und Abstimmung eines Logo-Designs, eines Corporate Designs und einer Marketingstrategie.

Planlaufzeit:

Juli 2024 bis voraussichtlich April 2025

2. Entwurfsvermessung

Beschreibung:

Zur Förderung einer umweltgerechten Mobilität und zur Umsetzung einer neuen Mobilitätskultur werden in den Ostseebädern Sellin, Baabe, Göhren und Mönchgut insgesamt vier Mobilitätsstationen errichtet.

Gegenstand der angefragten Leistungen ist die Entwurfsmessung der vier Standorte für die Mobilitätsstationen.

Planlaufzeit:

Juli bis voraussichtlich September 2024

Vergangene Ausschreibungen

1. Objektplanung und Projektsteuerung für Mobilitätsstationen

Beschreibung:

Gegenstand der angefragten Planungsleistungen war die Objektplanung der Verkehrsanlagen für vier Mobilitätsstationen sowie ergänzende besondere Leistungen, wie die Projektsteuerung (u. a. Koordination der Beteiligung durch Moderation einer Projektgruppe, Einhaltung des Budgets, Unterstützung im Rahmen der formalen Abwicklung des Förderbescheides, Mitwirkung bei Vergaben) und Prüfung und ggf. Planung der öffentlichen Beleuchtung.

Planlaufzeit:

April 2024 bis voraussichtlich April 2025

Zuschlag:

Der Zuschlag für die Objektplanung und Projektsteuerung für Mobilitätsstationen wurde an folgendes Unternehmen erteilt:

Verkehrsplanung Köhler und Taubmann GmbH
Bamberger Straße 7
01187 Dresden